Ausbildung in Indien
1971-1983 Schulausbildung in Indien Abschluss 12. Klasse (Intermediate)
1983-1987 Studium an der Universität von Ranchi; Fächer: Geschichte, Politik, Philosophie, Englisch, Urdu; Abschluss: Batchelor of Arts
1983-1988 Zeitgleich Militärdienst in einer Sportgruppe in Ranchi; Aktiver Leichtathlet im Sprint- und Hürdenbereich: Erfolgreiche Teilnahme an regionalen und nationalen Wettkämpfen
1989-1990 Postgraduierten Studium am Nationalen Sportinstitut in Kolkatta; Abschluss: Diploma in Athletic Coaching
Ausbildung in Deutschland
05/1997-07/1998 Ausbildung an der DLV-Trainerschule der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz; Abschluss als Diplom-Trainer Leichtathletik mit der Note 1, damit verbunden Qualifikation als IAAF Level I Coach
02/2005-07/2006 Vorbereitungsdienst am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen in Simmern Abschluss: Zweite Staatsprüfung in den Fächern Sport und Englisch am 17.03.2006
Berufliche Tätigkeit in Indien
1990-1992 Leichtathletiktrainer im Bundesstaat Bihar, zuständig für Aufbau der Sportorganisation und für das Training von Hochleistungssportlern
1993-1995 Leitender Sportlehrer am St. Xaviers College (Universität Mumbai), zuständig für Sportorganisationen sowie Training im Spitzen- und Breitensport
1992-1997 Zunächst nebenberufliche ab 1995 hauptberufliche Tätigkeit als Leichtathletik- und Fitnesstrainer am Priyadarshini-Club in Mumbai, Aufbau und Leiter des dortigen Fitnessbereichs, Training von Hochleistungssportlern
Berufliche Tätigkeit in Deutschland
05/2000-01/2005 Studioleiter und hauptamtlicher Fitness-Trainer im vereinseigenen Fitness-Studio des Mombacher Turnvereins 1861 e.V. Leitung der Leistungsgruppe Leichtathletik für Kinder und Jugendliche
08/2006- Sport- und Englischlehrer an der Grund- und Hauptschule Mainz-Lerchenberg
Weiterbildung
11/1998-07/1999 Sportmedizinisches Praktikum am Fachbereich Sport an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Abt. Sportmedizin; Leitung Prof. Klaus Jung) mit den Schwerpunkten: Ergometertest, Fahrrad-Spiro-Ergometer, Laufbandtest, Feldtest, Ruhe-EKG, Lungenfunktionstest, Fettwert-Analyse, Laktatmessungen, Bestimmung von Laborwerten; Leiter des Trainings für übergewichtige Kinder an der Johannes Gutenberg-Universität
1998-2010 Deutscher Leichtathletik-Verband (DLV) - Aus- und Fortbildungen
1998: Kinderleichtathletik
1999: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2001: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2002-2003: A-Trainer-Ausbildung Leichtatletik (Erwerb der A Trainer-Lizenz)
2004: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2006: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2008: DLV-Kongress (Leichtathletik mit Perspektiven)
2009: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2009: DLV-Kongress (Belastung - Regeneration - Substitution)
2010: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2012: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2014: A-Trainer-Fortbildung "Sprint"
2001-2002 Deutscher Turner-Bund (DBT) - Fortbildungen
2001 Workshop: Neue Wege des Kraftrainings im Fitness- und Vereinsstudio; Teilnahme am 2. Frankfurter Fitness- und Gesundheits- Kongress; Ausbildung zum Kursleiter "Walking" beim Deutschen Walking-Institut, Bad Schönborn
2002: Neue Wege des Kraftrainings im Fitness-/Vereinsstudio
2003-2004 Deutscher Sport-Bund (DSB) - Ausbildungen
2003: Ausbildung "Sport in der Prävention" (Lizenz: "Herz-Kreislauf-Training")
2004: Ausbildung "Sport in der Rehabilitation" (Lizenz: "Sport in Herzgruppen")
2006 Deutsche Lebens Rettungs Gesellschaft e.V.
2006: Deutsches Rettungsschwimmabzeichnen der DLRG
Nebenberufliches Tätigkeit
07/2000-06/2001 Leichtathletiktrainer bei der LG Rüsselsheim, Training von Schülern, Jugendlichen, Aktiven und Kaderangehörigen des Hessischen Leichtathletik Verbandes
09/2002-10/2008 Leichtathletik-Hürdentrainer für Jugendliche im Leistungs- und Kaderbereich beim USC Mainz
01/2009- Sportlicher Leiter / Cheftrainer Leichtathletik bei der LG Rüsselsheim